Wir wollen in den USA ein Wohnmobil mieten, aber wir wissen nicht, wo und wie? Diese Frage hören wir ab und zu. Unser Team hat zwar keine Erfahrung mit Wohnmobilreisen quer durch die USA, aber es ist uns gelungen eine Wohnmobilvermietung zu finden und weitere Informationen, die mit dieser Art des Reisens verbunden sind, zu sammeln. Wie könnte Ihr Urlaub in einem Wohnmobil aussehen?

Wohnmobilvermietung in Amerika

Unserer Meinung nach ist dies keine billigere Alternative um durch Amerika zu reisen. Wenn Sie ein „normales“ Auto mieten und in einem Motel schlafen, ist das wahrscheinlich günstiger, aber andererseits, können Sie mit dem Wohnmobil das Gefühl von Freiheit genießen, ohne dass Sie eine Unterkunft suchen und ständig Koffer ein und auspacken müssen.

Wohnmobile in den USA

Vor- und Nachteile der Wohnmobile

Sicher fragen Sie sich, was die Vor-und Nachteile von Wohnmobilreisen durch die USA sind. In erster Linie ist es ein großer Vorteil, dass Sie sich nicht um Unterkünfte kümmern müssen. Es bleiben Ihnen Unannehmlichkeiten, die ein Hotelzimmer mit sich bringen kann ( z.B. mögliche unangenehme Gerüche, manchmal dreckige Zimmer, etc.) erspart.

Wenn es Ihnen an einem Ort besonders gut gefällt, können Sie einfach länger bleiben und Ihre Reiseroute anpassen. Sie müssen nicht ständig die Koffer ein und auspacken, weil Sie alles direkt zur Hand haben. Ihr Mittagessen kochen Sie schnell und wann Sie möchten. Wenn Sie wollen können Sie immer ein „Nickerchen“ machen. Sie haben Ihre eigenes WC. Ihr Wohnmobil hat eine Klimaanlage, eine Heizung und natürlich einen Generator.


Cestování obytným domem v USA

Hier ein Beispiel, wie ein Wohnmobil innen aussehen kann.


Jede Münze hat zwei Seiten, und so hat auch das Reisen mit dem Wohnmobil seine Nachteile. Das Wohnmobil ist größer als ein normales Auto, und so muss man etwas langsamer fahren, es ist etwas schwieriger zu parken und man kommt nicht so leicht an einige Stellen. In den USA kann man mit dem Wohnmobil nur auf Campingplätzen oder auf Plätzen, die für Wohnmobile bestimmt sind, parken.

Für das Wohnmobil zahlt man auf Campingplätzen etwas mehr, als für einen normalen PKW mit Zelt. Während Ihrer Reise müssen Sie sich auch um das Wohnmobil kümmern. Vor allem geht es dabei um das Ablassen des Abwassers aus der Toilette an den so genannten Dump-Stations (siehe unten) und ebenso auch um das Auffüllen von Wassers.

Welchen Führerschein brauche ich?

Vaření v karavanuFür die meisten Wohnmobile reicht der Führerschein der Klasse “B“ (bis 3,5 Tonnen) aus. Für diese kleineren Wohnmobile sind keine weiteren Sondergenehmigungen notwendig. Nur wenn Sie ein Wohnmobil in der Größe eines Busses fahren möchten, brauchen Sie die dafür benötigte Fahrerlaubnisklasse.

Wie ist das Wohnmobil ausgestattet?

Vaření v karavanuJedes Wohnmobil hat Betten und deren Anzahl entspricht der Zahl von Menschen, welche im Wohnmobil mitfahren können. Natürlich gibt es auch einen Herd, eine Spüle, einen Kühlschrank, einen Tisch, diverse Schränke, Dusche und WC. Da jedes Wohnmobil etwas anders ausgestattet ist, sollte man immer das Innere des Wohnmobils ansehen.

Bei den Ausrüstungen, die Sie dazu mieten können, gibt es auch Küchenutensilien zum Kochen, d.h. Geschirr, Kochtöpfe, Besteck etc., das kann man im so genannten Kitchen Kit bestellen. Schauen Sie sich dazu immer die detaillierten Informationen zu dem jeweiligen Wohnmobil an.

Dump Station – was ist das?

Eine Dump Station ist eine Station, wo Sie das Abwasser aus dem Auffangbehälter des Wohnmobils ablassen können. Da Sie bei Ihrer Reise wahrscheinlich durch verschiedene Staaten fahren werden, möchten wir gerne noch ein paar weitere Bezeichnungen, die für diese Stationen benutzt werden, aufführen:

  • rv dump stations
  • dump points
  • sani-dump station
  • sani dumps
  • sanidumps
  • sani stations
  • sani-station
  • sanitary station
  • sewage disposal
  • station de vidange
  • descargas del sani
  • décharges de sani
  • depositi di sani
  • dumps do sani
  • trailer dump stations
  • motorhome transfer points

Landkarten mit diesen Stationen für die einzelnen U.S.- Staaten finden Sie hier. Einige Stationen sind kostenlos, einige sind gegen Gebühr. Auch diese Informationen finden Sie auf der Karte.




Links



Hier ein Beispiel eines Wohnmobils für 2 Personen mit Dusche und WC


Karavan USA
Urlaub
Karavan USA Karavan USA
Karavan Amerika

Urlaub USA im Karavan
Wohnmobile in den USA